Auer von Welsbach Kadetten Cup 24. und 25.09.2022

In Treibach-Althofen fand am 24. und 25.09. 2022 der Auer von Welsbach Cup der Kadetten statt. Neben den heimischen Assen waren auch einige AthletInnen aus dem benachbarten Slowenien am Start.

Im Damendegen holte sich Rea Pasic (UWK) den Sieg vor Elena Maria Hofegger (OÖLFK). Platz drei teilten sich Cintia Rumenovski (FUL) und Flora Paukner (OÖLFK). Bei den Herren blieb der Titel durch den Sieg von Julian Rankl (KAC) in Kärnten. Er gewann vor Florian Lukarsch (OÖLFK) und Max Schiefer (FCH).

Anna Petz (ASC) war im Damenflorett nicht zu biegen. Sie holte sich den Turniersieg vor Aglaya Reiner (UFC), Laetizia Mack (AFCS) und Isabella Ivancsics (FUM). Bei den Herren setzte sich Maximilian Hubner (FCW) im Finale gegen Lauro Falchetto (FUM) durch und sicherte sich somit den Sieg. Auf Platz drei landeten Gregor Mack (AFCS) und Tim Skrabitz (StLFC).

An dieser Stelle auch wieder ein großes DANKE an Thomas Wittner für die zur Verfügung gestellten Fotos (https://photos.app.goo.gl/RHneme5vRwPGCsTBA)!

Bewegung für die Kleinen!

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Fechtclub Treibach Althofen ist ein Verein mit langer Tradition und hat in den letzten Jahrzehnten in vielen Sportlerinnen und Sportlern ein Freudenfeuer für die Bewegung entfacht. Unser Training bietet ein abwechslungsreiches Programm und fördert sowohl die körperliche als auch geistige Fitness von Kindern und Jugendlichen.

Laut einer Studie der WHO sind unsere Jugendlichen Bewegungsmuffel. Obwohl nur eine Stunde Bewegung am Tag für eine gute Entwickelung unserer Mädchen und Buben ausreichend wäre, schaffen dies nur wenige.

An drei Tagen pro Woche vermitteln die Trainer des FCT koordinative Fähigkeiten und die technisch anspruchsvollen Sportart Fechten. Seit 2019 kommen regelmäßig 20 Kinder zum Training. Wir bieten ein abwechslungsreiches und förderndes Sportprogramm.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen Kinder und Eltern für Bewegung zu begeistern und zum Nachdenken und Handeln anzuregen.

Neugierig? Überzeugt? Begeistert?

Unsere Trainingszeiten für interessierte Anfängerinnen

Montag 17:30 – 18:30
Mittwoch 17:30 – 18:30
Freitag       17:00 – 19:00 Training für alle

Adresse:    HAK Althofen      Turnsaal 2
        Friesacherstr. 4
        9330 Althofen

Kontakt:    Elisabeth Pankratz/Obfrau FCT

Tel: 0650 216 216 0 oder     Mail: elisabeth@pankratz.at

Internationaler Auer v. Welsbach Cup 2020

Bald ist es wieder soweit und der internationale Auer v. Welsbach Cup findet wieder in Althofen statt!

Samstag/ Saturday 28.03.2020


08.00Uhr Eröffnung Opening
08.15Uhr Jug. B/HF + DF Youth B foil boys + girls
11.00Uhr Jug. C/DF Youth C girls foil
11.30Uhr Jug. C/HF Youth C boys foil
13.00Uhr Kad. /HF Cadets boys foil
14.00Uhr Kad. /DF Cadets girls foil


Sonntag/ Sunday 29.03.2020


08.15Uhr Jug. B/ HD + DD Youth B epee boys + girls
11.00Uhr Jug. C/ DD Youth C epee girls
11.30Uhr Jug. C/ HD Youth C epee boys
13.00Uhr Kad. / HD Cadets epee boys
14.00Uhr Kad. / DD Cadets epee girls

Meldeschluss/ Inscription deadline: 20.03.2020 24.00 Uhr

Ort/ Location
im Bundesschulzentrum Althofen, Friesacherstr. 4 | 9330 Althofen

Zweiter Platz beim 27. Alpe-Adria-Pokal in Graz

Beim Alpe-Adria-Pokal Turnier in Graz belegte Josua Pankratz am Samstag bei den Kadetten (U17) im Degen den sehr guten zweiten Platz! Nach der ersten Zwischenrunde und vor den direkten Duellen ebenfalls war Josua ebenfalls jeweils zweiter hinter dem späteren Sieger. Die ersten beiden direkten Duellen gewann Josua daraufhin relativ klar. Im Halbfinale gewann er knapp mit 15:14. Im Finale ging im dann ein bisschen die Kraft aus uns er verlor gegen Konstantin Spanos aus Oberösterreich.

Am Samstag ebenfalls im Einsatz Marwin Kohlweg, der aber leider in der ersten direkten Begegnung gegen einen Ungarn knapp verlor, und damit 10. wurde.

Im Florett (U17) hatte Marvin Kohlweg am Sonntag eine sehr gute Vorrunde (4 Siege, 1 Niederlage) und war dann als achter von 31 für die direkten Duelle gesetzt. Im 16er Tableau gewann er gegen einen Gegner aus Ungarn. Leider war unter besten 8 gegen den späteren Zweiten Endstation, und so wurde letztendlich 7. Bravo Marvin!

Auch am Start am Sonntag bei den U20 im Degen Andreas Grohs, der in seiner Altersklasse den 16 Platz belegte.

Nach dem Turnier ist vor dem Turnier

38. Cvetkov Memorial Turnier Ljubljana

kurz vor Weihnachten nahm Marwin Kohlweg am Cvetkov Memorial Turnier in Laibach teil. Nach eine sehr gute Vorrunde  ging er als viert Gesetzter in die direkten Gefechte. In der 2. Direkten traf er auf den Italiener Marco Fogazzi, der das Gefecht mit 15/9 für sich entscheiden konnte. In der Gesamtplatzierung wurde Marwin 6. – wir gratulieren.